Am 1. März 2012 hatten wir die Vernissage zur unserem Geburtstagskalender der Schule. Hier die Eröffnungsrede, an der alle Schüler der Klasse 4a beteiligt waren:

Liebe Bertha Hirsch- Schule und liebe Kinder!

Wir wollten euch mitteilen dass wir ein Geschenk für die ganze Schule gemacht haben. Mehr davon sagt euch die 4a.

Im letzten Schuljahr schickte uns die Frau Wallis ins Schulhaus. Wir sollten alles aufschreiben: was uns gefällt und was uns nicht gefällt.

 

Wie bei einer Vernissage werden die "Kunstwerke" zunächst bedeckt.

Gleich geht´s los!

Alle sind schon da.

Daniela hatte dabei eine Idee, alle Kinder und Lehrer zu fotografieren.

Frau Violet hat mit uns das Fotoprojekt gemacht. Sie ließ uns selber fotografieren. Die Klassen dürften die Farben selbst entscheiden. Zusammen beschlossen wir, daraus einen Kalender zu machen.

Mit Frau Violet haben wir Gruppen gebildet. In den Gruppe waren mindesten 2 bis 3 Kinder eingeteilt. Jeden Donnerstag durften immer zwei verschiedene Gruppen die Klassen fotografieren. Über die Hintergrundfarbe durften die Gruppen selbst entscheiden. Wir entschlossen uns, nur die Köpfe zu fotografieren.

Zwei Wochen nach den Winterferien entwarfen wir ein Bild für jeden Monat. Zuerst klebten wir den Entwurf mit bunten Kärtchen auf. Immer zwei Kinder suchten eine schöne Form für jeden der Monate aus. Es waren mal viele mal wenige Fotos zu einem Monat auf geklebt. So begannen wir mit der Entscheidung, wie wir jeden Monat gestalten und aufkleben wollen.

Wir haben einen Geburtstagskalender gemacht der leider noch nicht fertig gedruckt ist.

Wenn er fertig ist, bekommt jede Klasse einen Geburtstagskalender vom Förderverein geschenkt.

Bei so einem großen Projekt können Fehler passieren. Es würde uns sehr leidtun wenn wer nicht drauf ist .Wenn jemand sich nicht findet, kann vorbeikommen und uns Bescheid sagen. Es können Fehler passieren.

Und wir danken den Hortbetreuerinnen, dass sie mit gemacht haben.Liebe Frau Violet, wir wollen ihnen herzlich danken. Natürlich danken wir auch den Eltern die heute gekommen sind. Wir danken auch Frau Mainka und Herrn Bog das sie beim Fotoprojekt mitmachten. Jetzt geht die Klasse 4a zu ihren Monaten und enthüllt sie. Entdeckt euch und eure Freunde! Eure Klasse 4a.

.

.