Die Pausenhelfer sind Schüler der 4. Klasse.

Sie entscheiden sich freiwillig einmal wöchentlich, während der Hofpause, als Pausenhelfer im Eingangsbereich der Schulgebäude unterstützend tätig zu werden.
Zu Beginn erhalten sie eine Einführung und haben in der Schulsozialarbeiterin ihre Ansprechpartnerin.

Durch T-Shirts mit der Aufschrift „Pausenhelfer“ sind sie gut erkennbar.

Sie helfen Schüler*innen, die Hilfe brauchen, z.B. beim Jacke schließen oder sich verletzt haben
und achten darauf, dass folgende Pausenregeln eingehalten werden:

  • Alle Schüler halten sich während der Pause im Schulhof auf.
  • Nur Kinder, die dringend auf die Toilette müssen, dürfen diese während der Pause aufsuchen.
  • Es wir im Schulgebäude nicht gerannt oder gerempelt.