Wie jedes Jahr am 1. Advent füllte sich der Bernays-Platz schon ab 16.30 Uhr immer mehr. Unsere Schule traf sich mit den Bläsern von St. Hildegard und der Gemeindediakonin Frau Kraus zum gemeinsamen Advenstsingen. Die Schule brachte die selbstgebackenen Plätzchentüten mit, die innerhalb von 20 Minuten ausverkauft waren. Auch die wunderschönen Karten fanden schnell viele Abnehmer. Der Schulchor unter der Leitung von Herrn Osswald war auch wieder dabei.

 

Noch nicht fertig aufgebaut, kamen gleich interessierte Käufer.

Auch die Lehrer haben ihre Adventsfreude.

 

Die Kinder dürfen den Tannenbaum mit gelben Sternen schmücken.

Glühwein und Kinderpunsch boten Gemeindemkitglieder von St. Hildegard an, die dieses Jahr sogar mit einem richtigen Ausschankwagen "aufgefahren" haben.

 

Für das Advenstsingen mit Plätzchenverkauf wurde fleißig vorbereitet. 70 Bleche Plätzchen wurden von den Eltern gebacken und wunderbar gemischt in Tütchen verpackt. Vielen herzlichen Dank hierfür an alle Eltern, die uns hierbei unterstützen. Aber auch unsere Schüler haben die Weihnachtsbäckerei schon eröffnet und sind kaum zu bremsen.