Drucken

Am 9. April war die Klasse 4b im Luisenpark. Wir sind von der Haltestelle im Rott mit der Straßenbahn 5a bis zum Theresien-Krankenhaus gefahren. Von dort aus sind wir bis zum Fernmeldeturm gelaufen, denn dort war der Eingang des Luisenparks. Als erstes waren wir auf einem coolen Spielplatz, danach gingen wir ins Schmetterlingshaus,  das war auch gleichzeitig ein Pflanzenurwald  und Kakteen –Vogelhaus. Dann gingen wir auf die große Wiese. Dort haben wir als erstes gefrühstückt, danach durften wir Trampolin springen oder ein Eis kaufen. Auf der großen Wiese waren wir ungefähr 2 Stunden. Später liefen wir zur Haltestelle am Technoseum   von dort fuhren wir mit der Bahn 6. Wir stiegen an der Kunsthalle aus. Von dort fuhren wir mit  der Linie 5 bis im Rott. Nach dieser langen Fahrt liefen wir zur Schule zurück.

Geschrieben von Maja und Lina