Mannheim, 13. März 2020

Liebe Eltern,

die Situation des Corona-Virus ist auch an der Bertha-Hirsch-Schule sehr unsicher bezüglich des weiteren Vorgehens. Da es auch für uns zum jetzigen Zeitpunkt (10.00 Uhr) noch nicht sicher ist, wie das Kultusministerium ab Montag den Schulbetrieb weiter laufen lassen wird oder die Schulen und Kitas geschlossen werden müssen.
Deshalb werden unsere Lehrer/innen die Kinder auffordern, ihre Bücher, Arbeitshefte und Hefte in Deutsch, Mathematik und weiteren Fächern im Ranzen mit nach Hause zu nehmen. Eventuell können wir so mit Ihnen per Mail kommunizieren, damit das Lernen zu Hause mit den gewohnten Materialien weiter stattfinden kann.

Bitte vermeiden Sie gegenüber den Kindern Panik und beruhigen Sie sie und verfolgen bitte in den Medien die weiteren Entwicklungen und Meldungen.

Homepage des Kultusministeriums: www.km-bw.de
Homepage des Robert-Koch-Institut: www.rki.de
Homepage der Bertha-Hirsch-Schule: www.bhs-ma.de

Sobald wir genauere Informationen oder weitere Handlungsanweisungen vom Kultusministerium bekommen, werden wir auf unserer Homepage informieren.

Der Bücherbus konnte heute aus technischen Gründen nicht die Schule anfahren.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung, bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

 Christine Spiegel-Dumont, Schulleiterin und das gesamte Schulteam