Trotz aller Hygienemaßnahmen wurde in diesem Jahr nach zwei Jahren endlich wieder Klassenfasching gefeiert.

So kamen die allermeisten Schülerinnen und Schüler mit bunten, schrillen und kreativen Kostümen in die Schule. In den Klassenzimmern wurde ausgiebig getanzt, gelacht und die ein oder anderen Süßigkeiten genascht. Selbstverständlich alles unter Einhaltung der aktuellen Regeln, läuteten die Kinder und die Lehrerinnen und Lehrer den letzten Schultag vor den Faschingsferien ein.

Ab 10 Uhr erreichte die Party ihren absoluten Höhepunkt. Das gemeinsame Tanzen (in diesem Jahr auf dem Schulhof) gehört schon zur absoluten Tradition in der Bertha-Hirsch-Schule! Bei strahlendem Sonnenschein kamen die Klassiker, wie zum Beispiel "Fliegerlied", "Das rote Pferd" und natürlich unser Schultanz zum Einsatz.

Wenn wir einen Wunsch frei hätten, würden sich alle freuen im nächsten Jahr wieder feiernd und tanzend durch das Rott zu ziehen.

Die gesamte Bertha-Hirsch Schulgemeinschaft wünscht erholsame Faschingsferien!